Corona-Information

Übersicht über aktuelle Isolations- und Quarantäneregeln und 2G-Plus-Zugangsmodell

11.01.2022: Kurse und Corona – Infos für unsere Teilnehmenden

Ab dem 10.01.22 finden die Veranstaltungen im “offenen” Programm unter 2G-Plus-Regelungen statt.

Die Coronapandemie hat Hamburg mit der Omikron-Variante leider weiter fest im Griff. Angesichts des intensiven Infektionsgeschehens wurde am 7.1.2022 eine neue Corona-Verordnung erlassen, die ab dem 10.1.22 bis zum 6.2.2022 gültig ist.

Bitte beachten Sie zwei äußerst wichtige Neuerungen:

  • Ab dem 10.1.22 können an den Veranstaltungen des frei buchbaren Programms nur vollständig geimpfte oder genesene Personen teilnehmen, die zusätzlich das negative Ergebnis eines Antigen-Schnelltests (maximal 24 Stunden alt) oder eines PCR-Tests (maximal 48 Stunden alt) vorlegen können. 
  • Für Personen mit einer Auffrischungs-Impfung (Booster-Impfung) entfällt die zusätzliche Testpflicht.

Bitte beachten Sie außerdem:

  • Es muss auch in 2-G-plus-Veranstaltungen in Innenräumen durchgängig eine Maske getragen werden. FFP2-Masken bieten einen besseren Schutz vor einer Infektion als andere medizinische Masken. Bitte tragen Sie zu Ihrem und zum Schutz aller anderen freiwillig möglichst FFP2-Masken. 
  • Das 2-G-plus-Zugangsmodell gilt ab einem Alter von 16 Jahren.  
  • Bei 2-G-plus-Veranstaltungen muss der Abstand von 1,5 m bzw. 2,50 m grundsätzlich nicht eingehalten werden. Wir empfehlen es aber weiterhin allen Teilnehmenden.  
  • Ungeimpfte Teilnehmende müssen ein schriftliches ärztliches Attest im Original sowie einen aktuellen negativen Tests vorlegen, um teilnehmen zu können. 
  • Die AHA-Regeln sind vollständig einzuhalten! In jedem Fall gelten weiterhin die Hygieneregeln, besonders wichtig ist das regelmäßige Querlüften.